C-Jugend Verbandsliga Bremen

SC Borgfeld: Der erwartete Pfiff bleibt zweimal aus

Bei der 0:2-Auftaktpleite beim FC Oberneuland vernachlässigte der SC Borgfeld das Spiel in die Tiefe und erarbeitete sich zu wenige eigene Torchancen.
14.09.2021, 12:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann
SC Borgfeld: Der erwartete Pfiff bleibt zweimal aus

Borgfelds C-Junioren unterlagen dem FC Oberneuland.

Tobias Dohr

Borgfeld. Bei der 0:2-Auftaktpleite beim FC Oberneuland vernachlässigte der SC Borgfeld das Spiel in die Tiefe und erarbeitete sich zu wenige eigene Torchancen. Die Hausherren bestraften die jungen Wümmekicker nach der Pause mit einer hohen Effizienz. Beim 0:1 wählten die Gäste in der Viererkette ein unnötiges Dribbling. Nach dem Ballverlust wurde Torhüter Romeo Meier aus spitzem Winkel überwunden. Ein zweites Mal musste er den Ball nach einem 25-Meter-Schuss in den Winkel aus dem Netz holen. Tom Pretzel, der neben Michel Ducos an der Seitenlinie der Gäste stand und seinem neu zusammengestellten Team keinen Vorwurf machen wollte, war mit der Schiedsrichterleistung allerdings nicht einverstanden: „Wir müssen zwei klare Handelfmeter bekommen.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren