C-Jugend-Verbandsliga Bremen

SC Borgfeld nur mit dem Ergebnis zufrieden

Gewonnen ja, aber insgesamt nicht zufrieden zeigte sich Tom Pretzel, der Trainer der C-Junioren des SC Borgfeld, nach dem 4:2-Erfolg gegen den TuS Schwachhausen.
13.10.2021, 08:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Borgfeld. Zwar schob sich der SC Borgfeld durch einen 4:2-Auswärtssieg beim TuS Schwachhausen auf den sechsten Tabellenrang nach vorne, bot jedoch insgesamt eine Partie auf überschaubarem Niveau. „Wir haben oft unsauber gespielt und uns zu viele Ballverluste geleistet“, berichtete der nur mit dem Ergebnis zufriedene SCB-Trainer Tom Pretzel. Raik Mojen schob nach einer Flanke am zweiten Pfosten freistehend zur 1:0-Pausenführung der Gäste ein. Nach dem Seitenwechsel reichten Steckpässe auf Jonas Haefke und Raik Mojen, die jeweils freistehend vorm gegnerischen Tor die Nerven behielten, um den Gegner auf Distanz zu halten. Der eingewechselte Maximilian Prib sorgte für die Entscheidung, als er nach einem Aluminium-Freistoß von Jonas Haefke im Gewühl die Übersicht behielt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren