Ältere Menschen in Borgfeld Auf der digitalen Welle mitsurfen

Damit sie die Möglichkeiten der digitalen Welt ausprobieren können, will der Bürgerverein den Borgfeldern demnächst Kurse anbieten. Das landesweite Netzwerk Digitalambulanzen könnte das finanziell unterstützen.
09.07.2022, 14:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Auf der digitalen Welle mitsurfen
Von Antje Stürmann

Borgfeld. Die Welt wird digitaler: Menschen tauschen in den sozialen Medien Neuigkeiten aus, erledigen ihre Bankgeschäfte online und buchen das Theaterticket im Internet. Wer sich damit auskennt, hat gute Karten. Jene aber, die ohne Smartphones, Tablets und Internet aufgewachsen sind, stehen vor einer großen Herausforderung. Die Seniorenbeauftragten im Borgfelder Beirat wollen deshalb in Zusammenarbeit mit dem Bremer "Netzwerk Digitalambulanzen" im Ort Schulungen anbieten. Projektkoordinator Sebastian Dargel stellt das Netzwerk und die Möglichkeiten vor.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren