Fußball-Bremen-Liga SC Borgfeld will Außenseiterchance nutzen

Für den SC Borgfeld geht es in den letzten Spielen der Saison darum, sich "mit Anstand zu verabschieden" – so zumindest lautet die Prämisse von SC-Trainer Michel Ducos vor dem Heimspiel gegen den FC Union 60.
10.03.2022, 17:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Markwort

Bremen-Liga: Für den SC Borgfeld geht es in den letzten Spielen der Saison darum, sich „mit Anstand zu verabschieden“ – so zumindest lautet die Prämisse von SC-Trainer Michel Ducos vor dem Heimspiel gegen den FC Union 60. „Die Jungs müssen die Chance nutzen, sich und ihre jeweiligen Stärken bis zum Saisonende zu präsentieren“, fordert der Trainer, „dann kann vielleicht auch noch der eine oder andere Sieg drin sein.“ Allerdings stehe bei den Gästen „viel Erfahrung im Kader“, warnt Ducos, dessen eigener Kader zwar gut gefüllt, „aber mit vielen jungen und weniger erfahrenen Spielern“ gespickt sei. „Union spielt mit viel Tempo nach vorne“, weiß Ducos, „darauf müssen wir vorbereitet sein.“ Sein Team sei „klarer Außenseiter“, betont der Trainer, „aber vielleicht liegt darin unsere Chance“.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren