Fußball-Landesliga Bremen Quast trifft spät: Borgfelds Joker erzielt das erlösende 1:0 in Weyhe

Sie mussten gegen leidenschaftlich verteidigende Gastgeber lange warten, doch dann schlug die Stunde von Joker Christopher Quast. Der SC Borgfeld hat somit alle Trümpfe weiter in der eigenen Hand.
27.11.2022, 19:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Borgfeld. Der SC Borgfeld bleibt dank der späten Tore von Christopher Quast und Alexander Lohs am Spitzenreiter der Fußball-Landesliga Bremen, FC Huchting, dran und hat es somit bei einem Spiel weniger auf dem Konto weiter selbst in der Hand, den Herbstmeistertitel unter Dach und Fach zu bringen. Lange Zeit sah es aber beim 2:0-Sieg der Gäste nach einem torlosen Remis aus.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren