Fußball-Landesliga Bremen SC Borgfeld II: Husarenritt bei den Grohner "Husaren"

Mit einem fulminanten 6:1-Heimsieg gegen den SV Grohn hat der SC Borgfeld II in der Bremer Fußball-Landesliga ein dickes Ausrufezeichen gesetzt.
23.11.2021, 16:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Markwort

Borgfeld. Mit einem fulminanten 6:1 (3:0)-Heimsieg gegen den SV Grohn hat der SC Borgfeld II in der Bremer Fußball-Landesliga ein ordentliches Ausrufezeichen gesetzt. "Heute hat bei uns einfach alles gepasst", freute sich SC-Trainer Tom Pretzel. Die abstiegsgefährdete Bremen-Liga-Vertretung ging allerdings erst durch ein Eigentor von Grohns Michael Busche in Führung (14.), bis zur Pause erhöhten Marcel Metzer (31.) und Mika Lasse Kroschel (45.) für die wie entfesselt auftretenden Hausherren. In den zweiten 45 Minuten zeigten die Borgfelder mehr Willen, waren in den Zweikämpfen präsenter als die ersatzgeschwächten Gäste und belohnten sich durch einen Doppelpack von Christopher Quast (49./64.) sowie einen Treffer von Luca Mammen (67.) für den immensen Aufwand. Der Ehrentreffer des eingewechselten Edin Mehmedi (82.) trübte die Borgfelder Glückseligkeit nur wenig. "Das war ein echter Befreiungsschlag für uns", bilanzierte Tom Pretzel erleichtert.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren