Jugendfarm Borgfeld Veranstaltungsreihe zu nachhaltigem Konsum

Junge "kritische Köpfe" sind eingeladen, über Klimagerechtigkeit und nachhaltigen Konsum zu diskutieren. Die gleichnamige Veranstaltungsreihe der Borgfelder Kinder- und Jugendfarm startet am Montag.
25.01.2022, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Veranstaltungsreihe zu nachhaltigem Konsum
Von Antje Stürmann

Borgfeld. „Kritische Köpfe“ lautet der Titel einer neuen Veranstaltungsreihe der Hans-Wendt-Stiftung. Das Projekt befasst sich mit Themen rund um die Klimagerechtigkeit und richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Die Auftakt-Veranstaltung ist mit der Frage "Was hat mein Kassenzettel mit dem Klimawandel zu tun" überschrieben, sie findet am Montag, 31. Januar, aufgrund der aktuellen Lage online statt. Bei dieser ersten Videokonferenz wollen die Teilnehmer unter anderem herausfinden, ob es möglich ist, klimafreundlich einzukaufen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-SAISONFINALE

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren