Borgfelder Landhaus Investor legt Neubauentwürfe vor

Die Debatte über das Borgfelder Landhaus geht in eine neue Runde. Der Eigentümer hat offenbart, wie der Neubau einmal aussehen soll. Einige Beobachter äußerten sich lobend, die Pläne ernteten aber auch Kritik.
21.09.2022, 17:47
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Investor legt Neubauentwürfe vor
Von André Fesser

Borgfeld. Die Pläne zum Abriss und Neubau des Borgfelder Landhauses nehmen Formen an. Investor Theo Bührmann hat jetzt erstmals Entwürfe veröffentlicht, die zeigen, wie der Neubau an der Warfer Landstraße einmal aussehen könnte. Das Vorhaben erntete im Borgfelder Beirat durchwachsene Reaktionen. Die Kritiker stören sich weniger an der baulichen Gestaltung des Landhaus-Nachfolgers. Für Unmut sorgt vielmehr die künftige Nutzung. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren