A-Junioren-Verbandsliga Bremen

SC Borgfeld lässt zwei Punkte liegen

Im Derby gegen den TV Eiche Horn steigern sich die Wümme-Kicker nach der Pause und steuern nach der Führung auf den Heimsieg zu. Doch dann folgt ein unsauberer Rückpass...
21.09.2021, 15:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Borgfeld. Der SC Borgfeld kam im Derby gegen den TV Eiche Horn nicht über ein enttäuschendes 1:1-Unentschieden hinaus. Ein unsauberer Rückpass auf Torhüter Raffael Müller, der das Leder zudem nicht ordentlich verarbeiten konnte und einem Gästestürmer in die Füße spielte, kostete die Rot-Weißen kurz vor Spielende den Heimsieg. Allerdings waren die Gäste bereits vor der Pause die etwas gefährlichere Mannschaft gewesen. Nach dem Seitenwechsel zeigte die Elf von Trainer Markus Werle eine deutliche Leistungssteigerung. Kenan Kuhl besorgte im Anschluss an eine Ecke von Kianu Valiani das mittlerweile verdiente 1:0 per Kopf. Der Torschütze und Sturmpartner Cedric Grün verpassten in der Folge die Entscheidung. Dass ein vermeintliches Foul am eingewechselten Ahmed Yilmaz im Horner Strafraum in der Schlussminute nicht geahndet wurde, machte den Ärger auf der SCB-Bank perfekt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren