Lilienthaler Firma wartet auf Genehmigung Corona-Testzentrum in Borgfeld geplant

Eine Lilienthaler Firma will in Borgfeld ein Corona-Testzentrum eröffnen - und wartet auf die Genehmigung seitens der Gesundheitsbehörde. In Borgfeld gibt es seit Juli keine qualifizierten Corona-Schnelltests.
12.01.2022, 20:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Corona-Testzentrum in Borgfeld geplant
Von Antje Stürmann

Borgfeld. Auf seiner Homepage informiert der TSV Borgfeld seine Mitglieder darüber, dass sie nach der neuen Verordnung nicht mehr nur geimpft oder genesen sein müssen, wenn sie in den vereinseigenen Gebäuden trainieren wollen, sondern dass nun auch ein negativer Testnachweis von offizieller Stelle nötig ist. Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig Geimpfte, deren 2. Impfung nicht älter als drei Monate ist, oder mit Booster-Impfung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren