Borgfelder Kirche Neue Pastorin bringt die Gemeinde in Bewegung

Zum Auftakt gab es Applaus. Und auch in den kommenden Monaten will die neue Pastorin Julia Frohn die Borgfelder Kirchengemeinde in Bewegung bringen. Schließlich hat sie gelernt, wie man das macht.
23.10.2021, 14:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Sabine von der Decken

Borgfeld. Ihr Einführungsgottesdienst fiel mit dem Erntedankgottesdienst zusammen, denn bereits seit September hat Julia Frohn die Schwangerschaftsvertretung der Borgfelder Pastorin Almut Wichmann übernommen. Schon eine Woche später predigte sie erneut in der Borgfelder Kirche. Am Ende gab es sogar Applaus. „Das hat mich fast ein bisschen beschämt“, sagt die 28-Jährige, die ihr zweieinhalbjähriges Vikariat in der Bremer Gemeinde Unser Lieben Frauen (ULF) absolvierte und im April ordiniert wurde, bescheiden.

Monatspreis

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1. Monat gratis
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

Jetzt 35% sparen

Jahresangebot

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar

106,80 € 69 € für 1 Jahr

Angebot sichern

Alles lesen mit

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren