Stiftungsdorf Borgfeld Helfer für den Notfall gesucht

Das Stiftungsdorf der Bremer Heimstiftung in Borgfeld will vorsorgen. Für den Fall, dass große Teile des Personals wegen Covid-19 ausfallen, sucht die Hausleitung freiwillige Helfer.
11.01.2022, 14:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Helfer für den Notfall gesucht
Von Antje Stürmann

Das Stiftungsdorf der Bremer Heimstiftung in Borgfeld sucht Helfer für den Fall, dass wegen Infektionen mit Covid-19 Mitarbeiter in größerer Zahl ausfallen. "Wir müssen für einen Personalnotstand durch Corona-Ausfälle gewappnet sein", sagt die Leiterin des Hauses, Ute Büge. "Noch sind hier alle fit und munter, aber die Gefahr, dass sogar dreifach geimpfte Personen erkranken, wenn auch nur leicht, macht mir große Sorge." In der Seniorenwohnanlage Daniel-Jacobs-Allee 1 könnten die Freiwilligen im Ernstfall niederschwellige Aufgaben in der Tagespflege und Pflegewohngemeinschaft übernehmen, so Büge. "Es geht um Aufgaben wie Tische decken und abräumen, Brote schmieren, einfach nur für die Bewohner da sein", aber nicht um Pflegetätigkeiten. Interessenten, die auf Abruf bereitstehen, können sich per Mail melden unter ute.buege@bremer-heimstiftung.de und auf diesem Weg eine Telefonnummer hinterlassen. "Ich würde mich im Ernstfall an die Personen wenden", so Ute Büge.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+