Umleitung für Borgfelder Pendler bleibt Vollsperrung am Kreuzdeich verlängert

Die Vollsperrung für Radfahrer und Fußgänger am Borgfelder Kreuzdeich bleibt. Noch bis voraussichtlich 17. September müssen Pendler und Erholungssuchende einen kleinen Umweg in Kauf nehmen.
03.09.2021, 16:05
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Vollsperrung am Kreuzdeich verlängert
Von Petra Scheller

Borgfeld. Ursprünglich sollte der Bauzaun an diesem Wochenende abgebaut sein. Doch der Borgfelder Kreuzdeich bleibt weiterhin vollständig gesperrt. Voraussichtlich bis zum 17. September müssen Radfahrer und Fußgänger weiterhin Umwege in Kauf nehmen. "Das ist zum einen dem regenreichen Sommer, zum anderen einem kurzfristig erweiterten Anforderungsportfolio hinsichtlich Maßnahmen des Hochwasserschutzes geschuldet", teilt die Sprecherin des Bremer Amt für Straßen und Verkehr (ASV), Andrea Voth, mit.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren