Fußball-Regionalliga Nord B-Junioren Wangs Doppelpack reicht dem SC Borgfeld nicht

Richtig gut verkauft hat sich der SC Borgfeld gegen Tabellenführer Holstein Kiel. Am Ende musste der SCB-Nachwuchs aber eine ärgerliche 2:3-Niederlage hinnehmen.
23.09.2019, 12:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Borgfeld. Beinahe hätten die B-Junioren des SC Borgfeld dem Spitzenreiter der Fußball-Regionalliga Nord, Holstein Kiel, den ersten Punktverlust beigebracht. In der Schlussphase mussten sich die „Wümme-Kicker“ aber trotz einer bravourösen Leistung noch durch ein Elfmetertor mit 2:3 (0:1) geschlagen geben.

In der ersten Hälfte besaßen die Hausherren zwar mehr Spielanteile, kamen jedoch nur zu einer exzellenten Möglichkeit, die „Störche“-Stürmer Ben Nohns mit dem Rücken zum Tor stehend nutzte und im Sechzehner einen kühlen Kopf behielt. Die beste SCB-Chance vor der Pause durch Marin Vukoja aus spitzem Winkel machte Kiels Keeper per Fußabwehr zunichte. Nur zwei Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte der Favorit, als sich eine Ecke am zweiten Pfosten senkte und Rodrigo Teixera mühelos einköpfte. Die Rot-Weißen stellten nun auf zwei Spitzen um. Und der Plan ging auf. Zunächst bediente Jesper Schierholz mit dem zweiten Kontakt Bowen Wang, der überlegt abschloss. Borgfelds Stürmer sorgte kurz darauf auch für den Ausgleich, nachdem Jeremy Wrobel und der eingewechselte Philemon Owusu das Leder über links gefährlich in den Strafraum brachten.

Der SCB war nun drauf und dran, die Partie zu drehen. Doch zehn Minuten vor Schluss verletzte sich Jeremy Wrobel am Brustkorb. Über seine Seite nutzte Kiel die zu diesem Zeitpunkt herrschende Überzahl zu einer Attacke, die Luca Wolff nur per Foul im eigenen Strafraum stoppen konnte. Torhüter Elias Ammon ahnte zwar die Ecke, der Schuss war aber zu scharf und platziert. „Die Niederlage ist einfach ärgerlich. Die individuelle Klasse gab letztlich den Ausschlag“, analysierte Borgelds Trainer Yimin Ehlers.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+