Verunsicherung in Borgfeld Beirat setzt Erhalt der Sparkassenfiliale auf die Tagesordnung

Dass die Sparkasse Bremen in Erwägung zieht, ihre Zweigstelle in Borgfeld zu schließen, sorgt vor Ort für Empörung. Nun will der Beirat über die Folgen und mögliche Lösungsansätze diskutieren.
07.07.2021, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Beirat setzt Erhalt der Sparkassenfiliale auf die Tagesordnung
Von Antje Stürmann

Borgfeld. Zu einer Sitzung des Borgfelder Beirats lädt der Ortsamtsleiter für Dienstag, 13. Juli ein. Die Zusammenkunft beginnt um 19.30 Uhr und findet per Videokonferenz statt. Den Link für die Teilnahme finden Interessenten auf der Homepage des Ortsamtes
Borgfeld unter www.ortsamt-borgfeld.de. Der Beirat bittet darum, dass die Verhaltensregeln für Videokonferenzen (ebenfalls auf der Homepage des Ortsamtes zu finden) eingehalten werden. Beraten wollen die Politiker unter anderem über die Perspektiven der Sparkassenfiliale in der Ortsmitte, deren Leiter Timo Rondorff will laut Ortsamt über den aktuellen Stand der Dinge informieren. Die CDU fordert in einem Antrag, wie berichtet, den Erhalt der Sparkassendienstleistungen in Borgfeld.

Lesen Sie auch

Themen sollen darüber hinaus nochmals der Baumschutz, die Ausführungen einer Behördenvertreterin dazu und die daraus folgenden Konsequenzen sein. Auch über die Vereinnahmung der öffentlichen Flächen entlang des Fleets am Kuhweideweg (Antrag der SPD) durch private Anlieger soll noch einmal debattiert werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+