Beirat Burglesum will mehr Parkplätze Ringen um Stellplätze

Der Beirat Burglesum muss sich immer wieder mit Parkplatzproblemen im Stadtteil beschäftigen. Er kritisiert, dass der Entwurf des Mobilitätsortsgesetzes die Reduzierung der Stellplatzanforderungen vorsieht.
07.10.2021, 08:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Ringen um Stellplätze
Von Julia Ladebeck

Lesum. Ursprünglich hatte der Bauherr mit 32 Wohneinheiten geplant. Nun sollen in den drei Mehrfamilienhäusern, die auf dem hinteren Teil der Grundstücke Hindenburgstraße 2 und 4 gebaut werden sollen, weitaus mehr, nämlich 59 Wohnungen, entstehen. Weil das Auswirkungen auf die Verkehrsbelastung und die Schallemissionen hat, wird der Entwurf für den Bebauungsplan mit der Nummer 1278 ab Mitte Oktober noch einmal neu ausgelegt. Auch der Beirat wird erneut beteiligt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren