Bremen-Nord

Kein Halbmarathon am Sportparksee

Auch in diesem Jahr wird es keine Halbmarathonveranstaltung der LG Bremen-Nord geben. Die Organisatoren des 23. Starke-Bäcker-Halbmarathons am Grambker Sportparksee haben sich entschlossen den Lauf abzusagen.
25.08.2021, 19:41
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von GOL
Kein Halbmarathon am Sportparksee

Wie im vergangenen Jahr: Keine Halbmarathonveranstaltung der LG Bremen-Nord.

123RF

Auch in diesem Jahr wird es keine Halbmarathonveranstaltung der LG Bremen-Nord geben. Die Organisatoren des 23. Starke-Bäcker-Halbmarathons mit den Distanzen von fünf und zehn Kilometern mit Start und Ziel am Grambker Sportparksee haben sich entschlossen, den für den 5. September vorgesehenen Lauf abzusagen.

Auch wenn es möglich gewesen wäre, rund 400 Läuferinnen und Läufer am ersten Sonntag im September auf die Strecke schicken zu können, gibt Martin Neumann, stellvertretender Vorsitzender der LG und Mitorganisator, zu bedenken: „Eine derartige Laufveranstaltung unter den geltenden Corona-Bedingungen zuverlässig zu planen und durchzuführen, hätte für unseren Verein als nicht professioneller Organisator einen erheblichen zeitlichen und finanziellen Mehraufwand bedeutet.“ Zudem hätte es auch „erhebliche finanzielle Risiken“ beinhaltet.

Es bleibt aber weiter die Hoffnung, das Schülermehrkampf-Sportfest im Burgwall-Stadion am 25. September und den Nikolaus-Crosslauf am 5. Dezember an gleicher Stelle durchführen zu können.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+