Corona-Tests in Bremen-Nord Zwei Testzentren schließen

Die Testzentren in Lesum und Blumenthal schließen. An beiden Standorten können sich Bürgerinnen und Bürger am 9. Oktober zum letzten Mal auf Corona testen lassen. Das Testzentrum in Vegesack bleibt.
07.10.2021, 13:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zwei Testzentren schließen
Von Julia Ladebeck

Bremen-Nord. Ende der Woche schließen die Corona-Testzentren an der Hindenburgstraße in Lesum und im Edeka-Center an der Weserstrandstraße in Blumenthal. An beiden Standorten können sich Bürger am Sonnabend, 9. Oktober, zum letzten Mal auf Corona testen lassen. Das teilt Betreiber Philipp Thiekötter mit. Schon länger ließen sich immer weniger Bürgerinnen und Bürger testen und da die Tests ab dem 11. Oktober kostenpflichtig werden, rechne er mit einem weiteren Rückgang. Deshalb werde das Angebot in Lesum und Blumenthal eingestellt, erläutert Thiekötter den Hintergrund.

Die Corona-Testzentren in der Kirchheide 42 in Vegesack und am Marktplatz 4 in Osterholz-Scharmbeck bleiben indes geöffnet. Im Testzentrum in Vegesack werden neben Schnelltests weiterhin auch PCR-Test angeboten. Ab Mitte Oktober teilt sich das Zentrum an der Kirchheide die Räume mit einer Impfpraxis, die vom Arbeiter-Samariter-Bund betrieben wird (wir berichteten).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+