Team filmt in Bremen-Lesum Dreh für die Sesamstraße

2023 feiert die deutsche Sesamstraße ihr 50-jähriges Bestehen. Für die neue Reihe "Das kann ich schon alleine" steht der siebenjährige Leo in Lesum vor der Kamera.
16.08.2022, 16:59
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Dreh für die Sesamstraße
Von Julia Assmann

Zielstrebig laufen Leo und seine Großmutter auf die Haustür zu. Der Siebenjährige zieht seinen kleinen Koffer hinter sich her. Er schaut nicht in Richtung Kamera, lässt sich weder von Autorin Silke König noch von Tontechniker Arndt Henning beirren – ganz wie ein professioneller Schauspieler. "Super gemacht", ruft Kameramann Michael Höft, als beide an der Tür angekommen sind. "Das kann ich schon alleine" heißt die Reihe in der Kinder-Sendung Sesamstraße, für die an diesem Nachmittag in Bremen-Nord gedreht wird. Leo besucht seine Großeltern in Lesum und fährt dafür ganz alleine mit der Fähre von Wedel nach Lühe im Alten Land, wo seine Großmutter ihn mit dem Auto abholt. Das Filmteam begleitet ihn auf seinem Ausflug.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren