Sommerbad Grambker See darf nicht öffnen

Schwer nachvollziehbar

Damit sich möglichst viele weiter an die Corona-Regeln halten, müssen sie nachvollziehbar sein. Das ist die Entscheidung des Ordnungsamts über die Öffnung des Grambker Sommerbads nicht, meint Julia Ladebeck.
10.05.2021, 07:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Schwer nachvollziehbar
Von Julia Ladebeck
Schwer nachvollziehbar
Christian Kosak

Corona-Regeln sind zuweilen schwer nachvollziehbar. Warum dürfen Kunden Baumärkte betreten, um Blumen zu kaufen, jedoch nicht um eine Bohrmaschine zu erwerben? Die Entscheidung des Ordnungsamts, dem Sommerbad Grambker See die Öffnung zum 15. Mai zu untersagen, wirft ebenfalls Fragen auf. Warum wird das Schwimmen im benachbarten öffentlichen Sportparksee erlaubt, im privat betriebenen Seebad jedoch nicht? Immerhin sind dort durchgehend Mitarbeiter vor Ort, die die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln im Blick behalten. Zwar laufen Einsatzkräfte von Polizei und Ordnungsamt am Sportparksee Streife; sie können aber nicht permanent anwesend sein. Warum wird nicht berücksichtigt, dass in dem kleinen Familienbad sogar strengere Regeln gelten, als die Behörde vorschreibt? Und warum gilt – und diese Frage bezieht sich auf Baumärkte und das Grambker Seebad gleichermaßen – jetzt eine andere Regelung als im vergangenen Sommer? Da war der See offenbar noch nicht als Badeanstalt eingestuft. Es mag sein, dass die Beurteilung nach behördlichen Maßgaben derzeit kein anderes Ergebnis zulässt als ein (zumindest vorläufiges) Öffnungsverbot. Damit die Akzeptanz der Corona-Regeln nicht sinkt, sollten Entscheidungen aber schlüssig und nachvollziehbar sein. Das ist vor allem deshalb wichtig, weil die Vorschriften inzwischen offenbar Wirkung zeigen. Bleibt zu hoffen, dass der Trend anhält und das Seebad wenigstens zu Pfingsten öffnen darf.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren