Kriminalität in Burglesum

2207 Straftaten in Burglesum

In Burglesum war die Zahl der Delikte mit 2207 Straftaten im Vergleich zu Vegesack (3974) und Blumenthal (2308) im Jahr 2020 am niedrigsten.
22.07.2021, 20:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
2207 Straftaten in Burglesum
Von Julia Ladebeck
2207 Straftaten in Burglesum

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist infolge der Corona-Pandemie gesunken, weil die Menschen mehr zu Hause waren.

Philipp von Ditfurth

Burglesum. Die Kriminalitätsstatistik für den gesamten Bremer Norden hat Michael Steines, Leiter der Polizeiabteilung Nord-West, kürzlich bereits vorgestellt. Die Zahlen der Straftaten in den einzelnen Stadtteilen präsentiert er nun nach und nach den drei Nordbremer Beiräten. In Burglesum machte er jetzt noch einmal deutlich, dass die Pandemie die Entwicklung der Fallzahlen beeinflusst hat. So gab es mehr Fälle von häuslicher Gewalt – eine Folge des Lockdown. 8489 Straftaten wurden insgesamt im Jahr 2020 in Bremen-Nord registriert. In Burglesum ist die Zahl der Delikte (2207) im Vergleich zu Vegesack (3974) und Blumenthal (2308) am niedrigsten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren