Geschäftsbericht Die Pandemie als Chance genutzt

Seit 20 Jahren sind Andreas Thoden und Nils Liesner als Händler für Medizin- und Laborprodukte tätig. Mittlerweile haben sie ihr eigenes Unternehmen und liefern unter anderem nach Afrika.
17.05.2021, 16:28
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Daniela Schilling

Welch große Rolle Medizinprodukte auch ohne eine Erkrankung im Alltag spielen können, zeigt sich seit Beginn der Corona-Pandemie. Plötzlich waren Artikel beim Endverbraucher begehrt, die sonst nur in Arztpraxen, in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Co. gebraucht wurden. Die erhöhte Nachfrage führte dazu, dass einzelne Produkte phasenweise schwer erhältlich waren. Zuerst wurden Desinfektionsmittel Mangelware, danach waren kaum noch medizinische und FFP2-Masken zu bekommen. Zuletzt gab es Lieferschwierigkeiten bei den Corona-Selbsttests. Ein Unternehmen, das dafür sorgt, dass immer ausreichend persönliche Schutzausrüstung sowie dringend benötigte Medizin- und Laborprodukte vorhanden sind, ist das Unternehmen LT Laborhandel. Doch nicht nur in Pandemiezeiten sind die Experten für Laborbedarf gefragt.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren