Vom Teufelsmoor bis Blumenthal Förderverein plant 80.000 Hektar großen Naturpark

Der Startschuss für einen 80.000 Hektar großen "Naturpark Teufelsmoor/Lesum, Hamme- und Wümmeniederung" ist für 2022 geplant. Der Fördervereinsvorsitzende Arne Börnsen stellte die Plane im Beirat Burglesum vor.
21.05.2021, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald/gru

Im nächsten Jahr ist der Startschuss geplant. Dann will ein 2018 gegründeter Förderverein die Realisierung des rund 80.000 Hektar großen „Naturparks Teufelsmoor/Lesum, Hamme- und Wümmeniederung“ offiziell bei den Landesregierungen in Bremen und Hannover beantragen. Das berichtete Vereinsvorsitzender Arne Börnsen auf der jüngsten Sitzung des Beirats Burglesum. Der zeigte sich höchst angetan von dem Projekt und will es nach eigenem Bekunden konstruktiv begleiten.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren