Oberschule Lesum Umzug stößt weiter auf Skepsis

Die künftigen Standorte für die Oberschule und die Grundschule in Lesum stehen fest. Dennoch reißt die Kritik nicht ab. Wie es nun weiter geht.
23.11.2022, 14:09
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald

Die Grundsatzentscheidung über die künftigen Standorte für die Oberschule sowie eine neue Grundschule in Lesum ist zwar gefallen. Allerdings sind die kritischen Stimmen keineswegs verstummt, wie die jüngste Sitzung des Beirats Burglesum zeigte. Etliche Bürger, unter ihnen insbesondere Pädagogen, halten einen Umzug der Oberschule in das siebengeschossige „Hochhaus“ des Schulzentrums der Sekundarstufe II an der Bördestraße weiterhin für eine Fehlplanung, wie sie während der jüngsten Sitzung des Beirats Burglesum im Forum dieses Gebäudes deutlich machten.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren