Konzert in St. Martini Lesum Sanfte Klänge und furiose Rhythmen

Mit einem Juiläumskonzert in St. Martini Lesum hat das Orchester der Musikfreunde Bremen sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Wie die Musiker das Publikum von den Stühlen rissen.
13.11.2022, 20:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Gerd Klingeberg/kl

Etwa 70 Instrumentalisten hatten sich unter der Kanzel der Lesumer St. Martini-Kirche positioniert. Ein großes Aufgebot an Musikern aus besonderem Anlass: Das  Orchester der Musikfreunde Bremen hat sein 100-jähriges Bestehen am Sonnabend mit einem Jubiläumskonzert im Lesumer Gotteshaus gefeiert. Die Mitglieder sind fast ausnahmslos engagierte Amateure. Derzeit musizieren sie unter der Leitung von Rida Murtada. Längst haben sie sich mit Konzerten in Bremen und umzu einen Namen gemacht. Dabei trauen sie sich mutig selbst an große Werke, die sie so gut darbieten, dass auch Musikprofis gerne als Solisten n mitmachen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren