Raub in Burglesum Spielothek überfallen

Bei einem Überfall auf eine Spielothek in Burglesum haben zwei Räuber einen Mitarbeiter bedroht und geschlagen, anschließend sind sie mit Bargeld geflüchtet.
16.11.2021, 12:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Spielothek überfallen
Von Gabriela Keller

Burglesum. Zwei Räuber haben in der Nacht zu Dienstag eine Spielothek an der Bremerhavener Heerstraße in Burglesum überfallen und Bargeld erbeutet. Nach der Tat flüchteten sie. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Der Überfall geschah gegen 0.55 Uhr. Ein 54-jähriger Mitarbeiter der Spielothek hatte die Tür gerade abgeschlossen, als er von hinten angesprochen wurde. Mit den Worten "Dreh dich nicht um, sonst steche ich dich ab" wurde er in das Lokal zurückgedrängt, dabei von den Tätern nach Polizeiangaben auch geschlagen. Die beiden Räuber erbeuteten Bargeld und flüchteten anschließend auf der Bremerhavener Heerstraße in nördlicher Richtung.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Sie sollen etwa 18 Jahre alt und mit 1,60 Meter auffallend klein gewesen sein. Sie waren dunkel gekleidet und komplett vermummt.

Hinweise eventueller Zeugen, die in der Bremerhavener Heerstraße oder der näheren Umgebung Beobachtungen gemacht habe, nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 04 21 / 3 62 38 88 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+