Leselust startet Jahresprogramm: Klassen aus dem Bremer Süden besuchen „Findorffer Bücherfenster“

Buchgeschenke für Grundschüler

Findorff. Mit einer Geschenkaktion ist das Jahresprogramm der Bremer Leselust gestartet: 23 Mädchen und Jungen von der Neustädter Grundschule Karl-Lerbs-Straße durften nach Herzenslust in den Regalen der Buchhandlung "Findorffer Bücherfenster" stöbern. Zwei Tage später kamen dann die Kinder einer Leselust-Partnerklasse von der Grundschule Delfter Straße in die kleine Buchhandlung. Dort durfte sich jeder Schüler ein Buch aussuchen und mit nach Hause nehmen.
04.02.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rik
Buchgeschenke für Grundschüler

Mit einer Geschenkaktion startete die Bremer Leselust ihr Jahresprogramm. Im "Findorffer Bücherfenster" durften sich die Grundschüler Bücher aussuchen.

Fr

Findorff. Mit einer Geschenkaktion ist das Jahresprogramm der Bremer Leselust gestartet: 23 Mädchen und Jungen von der Neustädter Grundschule Karl-Lerbs-Straße durften nach Herzenslust in den Regalen der Buchhandlung "Findorffer Bücherfenster" stöbern. Zwei Tage später kamen dann die Kinder einer Leselust-Partnerklasse von der Grundschule Delfter Straße in die kleine Buchhandlung. Dort durfte sich jeder Schüler ein Buch aussuchen und mit nach Hause nehmen.

"Dann los!", ermunterte Inhaberin Barbara Hüchting die Schüler, nachdem sie ihnen den Unterschied zwischen einer Buchhandlung und einer Bibliothek erklärt hatte. Und dann griffen die Zöglinge von Klassenlehrerin Ute Gillmann aus der Karl-Lerbs-Straße beherzt in die Regale.

Kaya zum Beispiel suchte gezielt nach einem Buch mit möglichst vielen Seiten. "Ich find‘ das besser, wenn‘s dick ist, wird es immer spannend", sagte sie. "Bei einem kurzen Buch kommt doch sofort die Erklärung." Titel wie das "Geheimnis im Möwenweg", "Geheimauftrag in Paris" oder Abenteuerbände der "Drei Fragezeichen" waren bei den Kindern am beliebtesten.

"Wir wollen den Schülerinnen und Schülern Lust aufs Lesen machen", erklärte Elke Dittmar von der Bremer Leselust. Sie freute sich darüber, dass der Hauptsponsor – Öffentliche Versicherungen Bremen – erneut diese Geschenkaktion ermöglicht hat. Denn nicht für jedes Kind sei es selbstverständlich, eigene Bücher zu haben. Die Schüler der beiden Klassen werden von der Leselust mit einem umfangreichen Programm während ihrer Grundschulzeit begleitet. In diesem Jahr sind noch ein Radio-Seminar, ein Märchen-Vormittag und Museumsbesuche geplant. Auch eine Exkursion zum Flughafen sowie eine Torfkahnfahrt stehen auf dem Programm.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+