Einbruch in Findorff Unbekannte Täter zerstören Monitore im Landesinstitut für Schule

Unbekannte Täter sind zwischen Freitag und Samstag in das Landesinstitut für Schule in Findorff eingebrochen und haben dort Monitore zerstört. Bei der Grundschule nebenan wurden Scheiben zerstört.
17.10.2021, 11:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von rab

Unbekannte Täter sind zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag in der Straße Am Weidedamm in das Landesinstitut für Schule eingebrochen und haben Scheiben der benachbarten Grundschule zerstört. 

Wie die Polizei mitteilt, wurden Einsatzkräfte am Samstag gegen 12.10 Uhr zu der Grundschule gerufen, nachdem Mitarbeiter dort mehrere zerstörte Scheiben bemerkt hatten. Offenbar hatten die Täter versucht einzubrechen, waren aber an den gesicherten Fenstern gescheitert.

Im Laufe der Ermittlungen fanden die Beamten weitere zerstörte Fenster am direkt angrenzenden Landesinstitut für Schule. Hier waren die Täter in das Gebäude gelangt, hatten unter anderem Monitore zerstört und Schränke durchwühlt. Außerdem brachen sie zwei Geldkassetten auf.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer in der Zeit von Freitag, 17 Uhr, bis auf Samstag, 11 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich an und um die betreffenden Gebäude gemacht hat wird gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen zu wenden. Er ist erreichbar unter 0421 362-3888.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+