Ab sofort bewerben

"Miss Freimarkt" gesucht

Die Bewerbungsphase ist eröffnet: Ab sofort wird "Miss Freimarkt" gesucht. Das Anforderungsprofil hat es in sich.
03.09.2018, 11:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marlo Mintel

Am 19. Oktober ist es endlich wieder soweit: Dann heißt es zum 983. Mal "Ischa Freimaak". Zur "Fünften Jahreszeit" gehören nicht nur der große Freimarktsumzug, diverse Karussells und Essensstände, sondern auch der Titel "Miss Freimarkt", der seit dem Jahr 2004 vergeben wird.

Im vergangenen Jahr holte sich Xenia Rogahn die begehrte Auszeichnung. Ab sofort ist die Suche nach ihrer Nachfolgerin eröffnet. "Miss Freimarkt" vertritt eines der ältesten Volksfeste Deutschlands „auf zahlreichen Veranstaltungen, hauptsächlich aber während der 17 Tage vom 19. Oktober bis 4. November“, sagt eine Sprecherin des Freimarkts. Die Siegerin erhält eine Tagesgage für die anstehenden Auftritte. Ebenso werden ihr die Reisekosten erstattet.

Bewerbungsphase endet am 18. September

Was zeichnet "Miss Freimarkt" aus? Sie soll Spaß am Karussell fahren haben, die Leckereien auf dem Volksfest genießen. "Gesucht wird eine junge Buten- oder Binnen-Bremerin, die durch ihre positive Ausstrahlung und ihr fröhliches Temperament die Jury überzeugt", sagt die Sprecherin.

Bis zum Dienstag, 18. September, können sich Interessierte unter www.freimarkt.de bewerben. Bewerberinnen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. In der Zeit vom 25. September bis zum 9. Oktober findet ein Online-Voting statt. "Die drei überzeugendsten Kandidatinnen" werden anschließend zu einem Kennenlern- und Auswählgespräch eingeladen. Wer das Rennen um "Miss Freimarkt" macht, entscheidet eine Jury. Die Siegerin wird am 19. Oktober verkündet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+