Polizei sucht Zeugen 42-Jährige im Bürgerpark vergewaltigt

Eine 42-jährige Frau ist am frühen Freitagmorgen angegriffen und vergewaltigt worden. Sie war zu Fuß in der Findorffallee unterwegs. Die Polizei Bremen sucht Zeugen.
14.08.2020, 15:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
42-Jährige im Bürgerpark vergewaltigt
Von Vanessa Ranft

Eine 42-jährige Bremerin ist am Freitagmorgen auf dem Weg zum Bremer Hauptbahnhof in ein Gebüsch des Bürgerparks gezerrt und dort vergewaltigt worden. Anschließend flüchtete der Unbekannte. Zuvor hatte er die Frau gegen 7 Uhr in der Findorffallee in Höhe der Neukirchstraße mit einem Messer angegriffen und ausgeraubt.

Der Mann wird auf etwa 30 bis 40 Jahre geschätzt, hatte einen Drei-Tage-Bart und wurde als ungepflegt beschrieben. Er trug bei der Tat ein verwaschenes, dunkles T-Shirt, eine lange Jeans und schwarze Schuhe, teilt die Polizei mit. Die Beamten suchen Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können. Der Kriminaldauerdienst nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0421/362 38 88 entgegen. Die Ermittlungen dauern an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+