Radikalkur für zehn Millionen Euro

Renovierungsarbeiten im Bremer Park Hotel: Blick ins Fünf-Sterne-Haus

Das Park Hotel ist derzeit eine einzige Baustelle. Es wird in den nächsten Monaten für zehn Millionen Euro von Grund auf saniert. Wie es in dem Fünf-Sterne-Haus aktuell aussieht, zeigt diese Fotostrecke.
24.09.2019, 11:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Das Park Hotel ist derzeit eine einzige Baustelle. Überall wird gehämmert, gestemmt und gebohrt. Und das bei laufendem Betrieb. Bremens einziges Fünf-Sterne-Haus wird nämlich in den nächsten Monaten von Grund auf renoviert. Eigentümer und Pächter stecken gemeinsam zehn Millionen Euro in die Immobilie. Der Großteil der Arbeiten soll bis Jahresende abgeschlossen sein. Die Räume werden mehr oder weniger entkernt. Neue Tapeten, Farben und Teppiche auch auf den Korridoren. Das Gleiche in der Kuppelhalle, später in der Bar und im Restaurant. Diese Fotostrecke zeigt Bilder der Arbeiten.
Einen Bericht über die Radikalkur der Nobelherberge lesen Sie hier.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren