Gleisarbeiten in Gröpelingen

Bahndepot-Umbau beginnt Mitte Januar

Die BSAG beginnt Mitte Januar mit dem Umbau des Gröpelinger Straßenbahndepots. Während der Baumaßnahme wird eine provisorische Umsteigeanlage eingerichtet. Wegen Gleisarbeiten kommt es auch zu Sperrungen.
01.12.2019, 20:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bahndepot-Umbau beginnt Mitte Januar
Von Anne Gerling
Bahndepot-Umbau beginnt Mitte Januar

Anfang 2023 soll das Depot in Gröpelingen komplett umgestaltet sein.

Christian Walter

Mitte Januar beginnt die Bremer Straßenbahn AG mit dem Umbau des Gröpelinger Straßenbahndepots. Damit während der dreijährigen Baumaßnahme Busse und Bahnen den zentralen Umsteigepunkt weiterhin anfahren können, wird dabei zunächst eine provisorische Umsteigeanlage an der Debstedter Straße eingerichtet. Autofahrer sollten sich auf Behinderungen und Umleitungen im August einstellen.

Etwa zwei Wochen lang werden in den Sommerferien für Gleisarbeiten die beiden Kreuzungen Deb­stedter Straße/Stapelfeldtstraße und Deb­stedter Straße/Gröpelinger Heerstraße voll gesperrt. Anfang 2023, so die Planung, soll das Depot komplett umgestaltet und auch das neue Polizeikommissariat West auf dem Areal fertig sein. Für die Erneuerung der alten Schienen wird außerdem im März und April das Heerstraßen-Teilstück zwischen Lindenhofstraße und Depot voll gesperrt.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+