Bremer Polizei sucht Zeugen

Apotheke in Gröpelingen überfallen

Bei einem Überfall auf eine Apotheke in Gröpelingen hat ein unbekannter Täter am Montagabend Bargeld erbeutet. Der Mann bedrohte eine Angestellte mit einer Schusswaffe.
20.10.2020, 17:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Heinz-Peter Petrat

Bei einem Überfall auf eine Apotheke in Gröpelingen hat der Täter am Montagabend Bargeld erbeutet. Gegen 18 Uhr betrat er laut Polizei die Apotheke in der Oslebshauser Heerstraße, ging direkt hinter den Tresen auf eine 40-jährige Angestellte zu und bedrohte sie mit einer schwarzen Schusswaffe. Gleichzeitig forderte er die Herausgabe von Bargeld.

Im hinteren Bereich der Apotheke befand sich die Inhaberin. Als die 54-Jährige auf den Überfall im Verkaufsraum aufmerksam wurde, verständigte sie die Polizei. Noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen, steckte sich der Täter das Geld in die Jackentasche und flüchtete mit einem Fahrrad auf der Oslebshauser Heerstraße in Richtung Diako.

Der Täter ist etwa 1,85 Meter groß, wird auf 40 Jahre geschätzt und hat eine kräftige Statur. Zur Tatzeit trug er eine blaue Arbeiterhose und eine schwarze Kapuzenjacke mit großen Taschen. Sein Gesicht bedeckte er mit einem dunklen Mund-Nasen-Schutz mit hellen Sternen. Die Polizei fragt, wer den Vorfall beobachtet hat und Hinweise zum Täter geben kann. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04 21/362 38 88 zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+