Feuer im Reihenmittelhaus

Schwerverletzter bei Brand in Bremen-Gröpelingen

In der Nacht zu Donnerstag brannte es in einem Reihenhaus in Bremen-Gröpelingen. Ein 76-Jähriger wurde schwer verletzt.
26.03.2020, 06:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Schwerverletzter bei Brand in Bremen-Gröpelingen
Von Jan-Felix Jasch
Schwerverletzter bei Brand in Bremen-Gröpelingen

In der Nacht zu Donnerstag wurde ein 76-Jähriger bei einem Brand in Gröpelingen verletzt.

Carsten Rehder

Bei einem Brand an der Posener Straße in Bremen-Gröpelingen wurde in der Nacht zu Donnerstag ein 76-Jähriger schwer verletzt. Wie die Feuerwehr mitteilt, erhielten die Brandbekämpfer gegen 1.30 Uhr die Meldung. Beim Eintreffen brannte es im Erdgeschoss eines Reihenmittelhauses. Die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen, die Feuerwehrleute retteten zwei Hunde.

Zwei Personen waren durch Rauchgas verletzt, eine dritte Person hatte sich bei Löschversuchen schwer verletzt. Der 76-jährige Mann wurde noch in der Nacht in eine Hamburger Spezialklinik transportiert. Das Gebäude ist zurzeit unbewohnbar. Die Schadenhöhe wird auf rund 100.000 EUR geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



            
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+