Kurioser Unfall in Hastedt 81-Jähriger fährt auf Bahngleise

Kurioser Unfall: Ein 81-Jähriger kommt in Hastedt aus ungeklärten Gründen von der Straße ab und fährt auf die Bahngleise. Ein Güterzug kann noch rechtzeitig bremsen.
28.07.2022, 03:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
81-Jähriger fährt auf Bahngleise
Von Mathias Sonnenberg

Ein kurioser Unfall hat am Mittwoch den Bahnverkehr in Bremen und umzu beeinträchtigt: Ein 81-jähriger Mann ist aus bisher noch ungeklärten Umständen mit seinem Auto im Gleisbett gelandet. Glück im Unglück, dass der Triebfahrzeugführer eines ankommenden Güterzuges das Auto im Gleisbereich rechtzeitig sah und eine Schnellbremsung einleiten konnte. So kam der Güterzug noch vor dem Pkw zum Stehen.

Lesen Sie auch

Der Fahrer eines Renault Clio war zuvor auf der Straße „Frauenburger Weg“ in Hastedt unterwegs und dann von der Fahrbahn abgekommen und ins Gleisbett gefahren, wo der Wagen dann zum Stehen kam. Die Bahnstrecke wurde sofort gesperrt und ein Rettungswagen angefordert. Der Fahrer konnte geborgen werden und durch einen Notarzt noch vor Ort versorgt, verletzte sich allerdings nicht schwer.

Zur Sicherheit wurde der Mann aber in ein Krankenhaus gebracht. An den genauen Unfallhergang konnte sich der 81-Jährige zum Zeitpunkt der Befragung nicht erinnern. Routinemäßig wurde der Atemalkohol gemessen, der Wert wurde mit null Promille angezeigt. Der genaue Unfallhergang wird laut Bundespolizei derzeit noch ermittelt. Die Schadenshöhe im Bereich der Gleisanlagen wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+