Hastedt Vier Verletzte bei Unfall mit Notarztwagen

Direkt vor einer Feuer- und Rettungswache hat es am Freitag einen Unfall gegeben, bei dem ein Notarztwagen beteiligt war. Vier Menschen wurden leicht verletzt.
03.09.2021, 16:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vier Verletzte bei Unfall mit Notarztwagen
Von Jean-Pierre Fellmer

Vor der Feuerwache 2 in Hastedt hat es am Freitagnachmittag einen Unfall mit einem  Nortarzteinsatzwagen gegeben. Wie Feuerwehr mitteilt, ist der Notarztwagen während einer Fahrt bei Alarm mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Vier Menschen wurden leicht verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Bennigsenstraße/Stresemannstraße. Das Notarzteinsatzfahrzeug kollidierte mit einem Kombi, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Einsatzkräfte in der Wache 2 wurden auf den Fall aufmerksam und eilten zur Hilfe. Bei den Verletzten handelte es sich um den Fahrer des Notarztwagens, eine Notärztin, eine Notärztin im Praktikum und den Fahrer des Kombi. Beide Wagen erlitten nach erster Einschätzung einen Totalschaden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+