Nach illegalem Autorennen Polizei beschlagnahmt Fahrzeug

Zwei Raser haben sich in der Nacht zu Sonntag ein illegales Autorennen in Hemelingen geliefert. Die Polizei stoppte die Fahrer und beschlagnahmte eines der beiden Fahrzeuge.
05.07.2021, 12:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Polizei beschlagnahmt Fahrzeug
Von Malte Bürger

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, haben sich zwei Autofahrer in der Nacht zu Sonntag in Hemelingen ein Rennen geliefert. Beamte, die in ihrem Streifenwagen in der Gegend unterwegs waren, stoppten am Hemelinger Tunnel gegen 3 Uhr die beiden Fahrzeuge und beschlagnahmten schließlich einen Mercedes sowie den Führerschein eines 33 Jahre alten Mannes.

Während ihrer Raserei hatten die beiden Autofahrer mit Boliden mehrfach rücksichtslose Überholmanöver hingelegt, auch die durchgezogene Linie sei missachtet worden, heißt es laut Polizei. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Verkehrsbereitschaft der Polizei Bremen telefonisch unter der Nummer 0421/362-14850 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+