Bremen-Liga Hemelingen fährt zum Hallen-Masters, Borgfeld nimmt traurig Abschied

Der SC Borgfeld hat sich mit der 28. Niederlage aus der Bremen-Liga verabschiedet. Beim Gegner, der SV Hemelingen, war der Jubel dagegen groß. Der Klub hat als Siebter die Quali fürs Hallen-Masters gepackt.
13.05.2022, 21:47
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Hemelingen fährt zum Hallen-Masters, Borgfeld nimmt traurig Abschied
Von Thorin Mentrup

Borgfeld. Wohl dem, der eine stark besetzte Bank hat. Wie wichtig das ist, zeigte sich im letzten Saisonspiel des SC Borgfeld in der Bremen-Liga bei der SV Hemelingen. Denn während die Gastgeber mit Clinton Helmdach einen Doppeltorschützen und mit Erhan Uzuntas einen weiteren erfolgreichen Joker ins Spiel brachten, fehlte diese Kaderbreite aufseiten der Wümmekicker, die sich für eine starke erste Hälfte nicht belohnen konnten und am Ende eine 2:6 (1:1)-Niederlage einstecken mussten.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren