Straßenbau in Bremen Bürger gegen Politik und Verwaltung

Am Ausbau von Straßen entzündet sich immer wieder Streit. Ein Blick zurück in die Vergangenheit zeigt, dass die Forderungen der Bürger, aber auch der Politik, nichts von ihrer Aktualität eingebüßt haben.
13.02.2022, 17:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Bürger gegen Politik und Verwaltung
Von Christian Hasemann

Die Baumfällungen für den Bau der Querspange Ost in der Bennigsenstraße und der Stresemannstraße im Januar haben nicht nur in Hastedt die Gemüter erhitzt. Das Ringen um die Straßenbahntrasse und letztlich die Niederlage der Bürgerinitiative reiht sich dabei geschichtlich in weitere Kämpfe um Infrastrukturprojekte in unmittelbarer Nähe und im Bremer Osten ein. Was aus einigen der umstrittenen Projekte geworden oder eben nicht geworden ist.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren