Hemelingen Nächste Planungsrunde für Bremer Galopprennbahn startet

Die Planungen für die Galopprennbahn zwischen Hemelingen und der Vahr treten in eine neue Phase. Ein Fachgremium soll detaillierte Ideen für die Ergebnisse des Runden Tisches entwickeln.
14.02.2022, 11:52
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Nächste Planungsrunde für Bremer Galopprennbahn startet
Von Christian Hasemann

Die Planungen zur künftigen Gestaltung der Galopprennbahn im Ortsteil Sebaldsbrück gehen in die nächste Runde. In einem sogenannten Werkstattverfahren sollen die Teilnehmer Ideen für das knapp 36 Hektar große Gelände entwickeln. Am Donnerstag, 17. Februar, startet das dreiteilige Verfahren mit einem öffentlichen Dialog, der in einer  Videokonferenz übertragen wird. Grundlage für den Prozess sind die Ergebnisse des Runden Tisches Galopprennbahn, der im vergangenen Jahr die Grundzüge dessen, was auf der Galopprennbahn möglich sein soll, festgezurrt hatte.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren