Selbstjustiz Hemelingen: Unbekannte sperren öffentliche Straße

Ein illegal aufgestelltes Schild soll Passanten den Weg in der Wilhelm-Wolters-Straße zum Schlossparkbad versperren. Die Behörden sind sich einig: Das Schild muss weg. Nur wer es entfernt, ist unklar.
06.10.2022, 07:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Hemelingen: Unbekannte sperren öffentliche Straße
Von Christian Hasemann

"Kein öffentlicher Durchgang": So steht es auf dem Blech eines Schildes in der Wilhelm-Wolters-Straße geschrieben. Und behördlich klingend geht es weiter. Tatsächlich ist das Schild kein gültiges Verkehrszeichen und soll weg. Wer es aufgestellt hat, ist nicht bekannt, wer es entfernt allerdings auch nicht.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren