Bremen-Roman Vor dem Abflug

Jörn Peter Borges hat seinen ersten Roman "Abflug" herausgebracht, in dem es ums Aktivwerden geht. Im Hauptberuf ist er Schulleiter der Oberschule an der Julius-Brecht-Allee.
13.09.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Silja Weißer

Was gut werden soll, braucht Zeit. Das gilt für den Roman „Abflug“ von Jörn Peter Borges gleich doppelt, für Autor und Protagonist. Acht Jahre schrieb der Leiter der Oberschule an der Julius-Brecht-Allee an seinem 164 Seiten starken Roman. 20 Jahre braucht Matze, die Hauptfigur der Lektüre, um seinem Alltagstrott in der Arbeitslosigkeit zu entfliehen.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren