In Bremen-Hemelingen von Lkw erfasst

Pedelec-Fahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein 83 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist bei einem Unfall in Bremen-Hemelingen am Montagmorgen lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde von einem abbiegenden Lkw erfasst.
20.01.2020, 16:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Pedelec-Fahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Von Max Seidenfaden

Bei einem Unfall mit einem Lkw ist am Montagmorgen ein 83 Jahre alter Mann in Bremen-Hemelingen lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann auf seinem Pedelec gegen 10.30 Uhr auf der Europaallee stadtauswärts unterwegs, als er von einem abbiegenden Lkw erfasst wurde. Der Lkw wollte von der Bergener Straße in die Europaallee abbiegen.

Der 83-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme wurden Teile der Europaallee sowie der Bergener Straße teilweise gesperrt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrsbereitschaft unter der Telefonnummer 0421 / 3621 4850 zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+