Einsatz in Horn-Lehe: Frau ruft um Hilfe

Polizei überwältigt gewalttätigen Ehemann

Einsatzkräfte der Polizei haben am Mittwochabend einen 38 Jahre alten, mit einem Messer bewaffneten Mann in Gewahrsam genommen, der seine Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in Horn-Lehe angegriffen hatte.
07.01.2021, 14:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Polizei überwältigt gewalttätigen Ehemann
Von Michael Rabba

Die Polizei hat am Mittwochabend in Horn-Lehe einen 38-jährigen Mann in Gewahrsam genommen, der seine Ehefrau angegriffen und die Einsatzkräfte mit einem Messer bedroht hatte.

Wie die Beamten mitteilen, rief die 32 Jahre alte Ehefrau die Polizei gegen 19 Uhr telefonisch um Hilfe. Als die Einsatzkräfte eintrafen, positionierte sich der 38-jährige Bremer mit einem langen Messer im Treppenhaus und bedrohte die Polizisten mit den Worten „Ich steche Euch ab“.

Die Polizisten zogen ihre Schusswaffen, woraufhin der 38-Jährige das Messer fallen ließ und festgenommen werden konnte. Die 32-Jährige zog sich leichte Blessuren zu. Der Ehemann verbrachte die Nacht hinter Gittern und erhielt neben Strafanzeigen einen mehrtägigen Wohnungsverweis, heißt es im Bericht der Beamten weiter.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+