Uni Bremen besetzt Amt neu

Jutta Günther wird Konrektorin

Für den Bereich Forschung, wissenschaftlicher Nachwuchs und Transfer besetzt die Universität Bremen nun einen leitenden Posten neu.
31.03.2020, 20:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Jutta Günther wird Konrektorin
Von Sara Sundermann
Jutta Günther wird Konrektorin

Jutta Günther will sich als Konrektorin für den Austausch der Uni mit Politik, Gesellschaft und Wirtschaft einsetzen.

Uni Bremen

Die Universität Bremen bekommt eine neue Konrektorin für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer: Die Professorin Jutta Günther übernimmt ab diesem Mittwoch das Amt von Informatikprofessor Andreas Breiter. Das teilt die Uni Bremen mit. Jutta Günther ist Professorin für Volkswirtschaftslehre, ihre Amtszeit geht bis zum 31. März 2022.

Lesen Sie auch

„Mein Ziel ist es, zwischen den Fachbereichen der Universität und zu den Forschungs- und Transferpartnern auf dem Campus und in der Region Brücken zu bauen", sagt Günther. Wissenschaft brauche den Austausch mit der Gesellschaft, betont sie. Dabei gehe es nicht nur darum, Ergebnisse der Uni nach außen zu tragen, sondern auch Impulse von außen aufzunehmen. Transfer richte sich dabei keineswegs nur an Wirtschaft, sondern ebenso an Politik und Gesellschaft. Günther will sich zudem für mehr gemeinsame Forschungsprojekte von Geistes- und Naturwissenschaften einsetzen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+