Chor lädt zu zwei Aufführungen ein Kindermusical mit Witz

Horn-Lehe (scd). 'Max und die Käsebande' heißt das spannende und witzige Kindermusical, das der Kinderchor der Andreas-Gemeinde unter der Leitung von Christiane und Rolf Quandt zweimal im Gemeindehaus, Werner-von-Siemens-Straße 55, aufführt: am Freitag, 19. November, um 17.30 Uhr und am Sonnabend, 20. November, um 11.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kindermusical mit Witz
Von Detlev Scheil

Horn-Lehe (scd). 'Max und die Käsebande' heißt das spannende und witzige Kindermusical, das der Kinderchor der Andreas-Gemeinde unter der Leitung von Christiane und Rolf Quandt zweimal im Gemeindehaus, Werner-von-Siemens-Straße 55, aufführt: am Freitag, 19. November, um 17.30 Uhr und am Sonnabend, 20. November, um 11.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das Stück spielt im Königreich Käsien. Dort haben Yogi Yoghurt und Rolly Harzer unrechtmäßig das Regiment an sich gerissen. Molly Appenzell und ihre Käsekollegen befürchten das Schlimmste. In ihrer Verzweiflung verbünden sie sich mit der Käsebande und ihrem Anführer Max. Kann es Max und seiner sympathischen Käsebande gelingen, die Krone im Käsereich rechtmäßig der Prinzessin Mozzarella zuzuführen? Wer die Auflösung erfahren möchte, sollte sich die Aufführung anschauen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+