Beirat Huchting Forderung: Keine Gas- und Wassersperren in der kalten Jahreszeit

Unabhängig vom aktuen Fall in der Robinsbalje sind sich die Beiratsmitglieder Huchtings einig, dass Versorgungsunternehmen in der kalten Jahreszeit auf Energiesperren verzichten sollten.
01.12.2022, 07:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Christa Neckermann

Gleich nachdem die ersten Formalitäten der Beiratssitzung des Ortsamtes Huchting in der Mensa der Grundschule Delfter Straße abgehandelt waren, legte Beiratsmitglied Michael Horn (Die Linke) einen Ergänzungsantrag vor. Wie bereits im WESER-KURIER berichtet, wurde ein Wohnblock in der Robinsbalje, in dem 16 Erwachsene und elf Kinder leben, seit dem 25. Oktober wegen ausstehender Zahlungen von Seiten der Wohnungseigentümer nicht mehr mit Gas und Wasser beliefert. Die Sperre ist mittlerweile aufgehoben. Die Sorge bleibt bestehen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren