Grolland Zwei maskierte Täter überfallen Lieferdienst mit Messern

Am Sonntagabend überfielen zwei mit Messer bewaffnete und mit Sturmhauben maskierte Täter einen Pizza-Lieferdienst in Grolland. Die Polizei sucht nach Zeugen.
08.08.2022, 12:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von inh

Zwei maskierte Täter haben am Sonntagabend einen Pizza-Lieferdienst in der Emslandstraße in Bremen-Grolland überfallen. Einer der Maskierten betrat gegen 22.20 Uhr das Geschäft und bedrohte zwei Mitarbeiter mit einem Messer, teilte die Polizei mit. Während er Bargeld forderte, hielt sein ebenfalls maskierter Komplize mit einem Messer in der Hand vor dem Laden Wache.

Die beiden Angestellten konnten den Räuber aus dem Geschäft drängen. Es kam zu einer Rangelei. Anschließend flüchteten die Täter ohne Beute in einem grünen Kleinwagen ohne Kennzeichen, der in Tatortnähe in der Straße Stedingsehre abgestellt war. Die beiden Lieferdienstmitarbeiter folgten ihnen zu Fuß und warfen mit einem Stein die Heckscheibe des Fluchtwagens ein, der in Richtung Norderländer Straße davon raste. Einer der beiden Mitarbeiter erlitt bei dem Handgemenge eine oberflächliche Schnittwunde am Handgelenk, die vor Ort von alarmierten Rettungskräften behandelt wurde.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Beide Räuber waren mit Messern bewaffnet und mit schwarzen Sturmhauben maskiert. Bei der Rangelei verlor einer von ihnen die Maske, sodass sein kurzer Vollbart sichtbar wurde. Der Mann war kräftig und trug eine dünne Sommerjacke. Sein Mittäter wurde als dünn beschrieben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 / 362 38 88 entgegen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+