Spendenaktion für bedürftige Familien Bescheiden und dankbar

Die Sprache ist für das aus Syrien geflüchtete Elternpaar eine große Hürde. Beide lernen fleißig Deutsch, weil sie in Bremen arbeiten wollen und so für sich und ihre drei Söhne eine bessere Zukunft sehen.
11.12.2021, 14:36
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Bescheiden und dankbar
Von Ulrike Troue

Seit fünf Jahren ist Huchting das neue Zuhause für Serbest* und seine Familie. Der inzwischen 40-jährige Vater von drei Söhnen ist aus seinem Heimatland im Mittleren Osten geflohen. "Aufgrund der tragischen Zustände in Syrien konnten wir kaum entkommen, und uns retten", berichtet er mit Blick auf Zerstörung, Verfolgung, Unterdrückung und desaströse wirtschaftliche Verhältnisse durch die seit März 2011 anhaltenden Kämpfe zwischen den Anhängern des dort herrschenden Diktators Baschar al-Assad und seinen Gegnern.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren