In Grolland und Woltmershausen Einbrecher stehlen Geld und Kerzenständer aus Kirche und Kapelle

Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in eine Kirche in Grolland und eine Friedhofskapelle in Woltmershausen eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.
30.03.2021, 15:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Einbrecher stehlen Geld und Kerzenständer aus Kirche und Kapelle
Von Michael Rabba

Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in eine Kirche in Grolland und eine Friedhofskapelle in Woltmershausen eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, hebelten die Einbrecher in der Zeit zwischen Freitagmittag und Sonntagvormittag ein Fenster des Kirchengebäudes an der Straße Am Vorfeld in Grolland auf. Aus einer Geldkassette entwendeten sie Spendengelder.

Der Einbruch in die Friedhofskapelle an der Woltmershauser Straße ereignete sich in der Zeit zwischen Freitagmittag und Montagmorgen. Die Täter drangen auch hier durch ein Fenster in die Kapelle ein. Ihre Beute: Reinigungsmittel sowie Kerzenständer.

In beiden Fällen konnten die Täter unerkannt flüchten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Rufnummer 0421 362-3888 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+